Vileda 100° Hot Spray – Heißwasser-Reinigungsgerät

Vileda 100°C Hot Spray – Das Heißwasser-Reinigungsgerät wurde uns im Rahmen eines Produkttests von empfehlerin.de kostenlos und ohne Bedingungen zur Verfügung gestellt und wir haben es ausgiebig getestet.

Der Zusammenbau war sehr einfach und sollte für jeden auch ohne Anleitung schnell machbar sein.
Also der erste Eindruck: Simpel, leicht in der Handhabung. Schnell 250 ml Wasser eingefüllt, den Stecker in die Steckdose befördert und auf die Grüne Leuchte gewartet, die die Startbereitschaft des Reinigungswunders anzeigt.

Nach ca 90 Sekunden haben wir dann also den ersten Reinigungsversuch gewagt. Es muss an dieser Stelle erwähnt werden, dass der Boden von uns vorher vermeintlich gründlich gesaugt u „geswiffert“ wurde. Ich erwähne dies, weil wir mega erstaunt waren, welchen Dreck uns der Vileda 100° nach dem Wischvorgang an seiner Unterseite bot. Für uns eine absolute Überraschung, zumal wir vorher ja noch angenommen hatten, dass der Boden sauber sei.

So hat uns der Vileda 100° in den letzten Wochen viel Zeit für eigentlich lange Wischvorgänge abgenommen und sowohl unsere Fliesen-Böden in Küche und Bad als auch die Laminat-Böden in Esszimmer, Kinderzimmer u Wohnzimmer zuverlässig von unnötigen Flecken u sonstigem befreit.

Wahnsinnig sehr beeindruckt waren wir von der vor allem Geruchs-und klebefreien Entfernung vom Inhalt einer auf dem Küchenboden zerschellten Radlerflasche. In diesem Fall hätten wir uns wohl kaputt geputzt mit herkömmlichen Reinigungsvarianten. Die dreieckige Wischerfläche ist ideal, um auch wirklich in jede Ecke zu kommen. Die Reinigungskraft mit bloßem 100° heißen Wasser überzeugt also vollkommen, der Wischer entfernt auch zuverlässig alle Tierhaare wie zum Beispiel von Kaninchen u Katze vom Fußboden. Der Wischer hinterläßt, egal ob auf Laminat, Fließen oder Steinboden einen glänzenden Boden ohne Schlieren.

Aber wir haben bei der wirklich täglichen Anwendung auch ein paar kleine Makel festgestellt:
• Unhandlich Bedienungsanleitung (auf einem riesigen mehrfach zusammengefalteten Papierbogen)
• Was mir persönlich nicht wirklich gefällt ist die Tatsache, dass der am Unterteil per Klettverschluss befestigte Wischbezug nur an den am Gerät aufliegenden Flächen wirklich wischt (man sieht nach dem Wischvorgang deutlich, dass in der Mitte des dreieckigen Bezuges ein weißes unbenutztes Dreieck vorhanden ist.
• Momentan fehlt mir noch der „Sauber“ Geruch, den herkömmliche Wischzusätze in der Wohnung hinterlassen.
• Auch wirklich sinnvoll wäre eine Wasserstandsanzeige, der vorhandene Schwimmer ist zwar gut, aber wenn man zu schnell schüttet und dadurch zu viel Wasser ins Gerät kommt, muss das Gerät komplett auf den Kopf gestellt werden…
• Außerdem wäre ein Wechselbezug wirklich sinnvoll, vor allem, wenn man an einem Tag die komplette Wohnung reinigen möchte…
• Es wäre in meinen Augen wünschenswert, dass der Stiel bei Nichtverwendung weggeklappt werden könnte, um das Gerät sinnvoll verstauen zu können, aufgrund der Größe hat es bei uns nun einen Platz in einer Balkonecke gefunden

Wir haben den Heißwasserreiniger auch mit uns reisen lassen, haben ihn zu verschiedensten Feiern mitgenommen, allesamt waren wirklich begeistert von dieser Möglichkeit, „schnell“ u vor allem gleichzeitig so gründlich reinigen zu können.

Somit ist unser Fazit dass das Gerät ein wirklich nützlicher Helfer im Haushalt (vor allem mit kleinen oft kleckernden Kindern) ist und wir würden es bedenkenlos weiterempfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.